Brand des Magazingebäudes

„In der Nacht vom 3. auf den 4. ds. Mts. brannte in Lenzkirch ein Magazingebäude der Aktiengesellschaft für Uhrenfabrikation total nieder. Es ist dadurch ein bedeutender Verlust an Rohmaterialien, fertigen und halbfertigen Fabrikaten entstanden; die Fabrikation wurde jedoch glücklicherweise nur vorübergehend gestört; schon nach wenigen Tagen ist, wie uns von zuverlässiger Seite mitgetheilt wird, der Betrieb der Fabrik in vollem Umfange wiederaufgenommen worden.“

Deutsche Uhrmacher-Zeitung 1900 (XXIV. Jahrgang, No. 10, Seite 126); Allgemeines Journal der Uhrmacherkunst 1900 (Band 25, Nr. 8, Seite 104)

“Die für die Pariser Weltausstellung bestimmten Ausstellungsgegenstände — Prachtexemplare der Uhrenfabrikation —waren zum Glück schon tags zuvor nach Paris abgesandt worden.”

Leipziger Uhrmacher-Zeitung 1900 (Band 7, Nr. 10, Seite 118)